Karosseriebearbeitung, hochwertige Lackierarbeiten sowie fachgerechte Mechanik- und Technikarbeiten

Dorsten. Zum 11. Januar hat die Düsseldorfer Unternehmensgruppe Ernst Jüntgen GmbH & Co. KG die insolvente moclean Autoservice GmbH an der Barbarastraße 55/3 übernommen.

Neuer Geschäftsführer des Karosserie- und Lackierbetriebes ist ein bekanntes Gesicht. Joern Moldenhauer, ehemaliger Geschäftsführer der moclean Autoservice GmbH, ist bereits seit Mai 2019 als Geschäftsführer bei der Unternehmensgruppe Ernst Jüntgen tätig.

„Ich habe die moclean im Februar 2019 verlassen. Als im November des letzten Jahres die Nachricht kam, dass der ehemals von mir geführte Betrieb in die Insolvenz gegangen ist, war es ein relativ kurzes Gespräch mit der Inhaberfamilie um die Entscheidung zu fällen, den Dorstener Betrieb zu übernehmen“, berichtet Joern Moldenhauer.

Leistungen der Ernst Jüntgen GmbH & Co. KG:

  • Unfallinstandsetzung für Pkw+Lkw
  • Lackierfachbetrieb für Pkw+Lkw
  • Industrie- und Sonderlackierungen
  • Hagelschaden-Beseitigung (Ausbeulen ohne Lackieren)
  • Smart- und Spot-Repair
  • Beseitigung von Glasschäden (Windschutzscheiben-Reparatur)
  • Karosserie- und Lackcheck
  • Fahrwerks-Vermessungen
  • Klima-Service
  • ZKF-zertifizierter Caravanfachbetrieb

Geschichte der Ernst Jüntgen GmbH & Co. KG

Die Ernst Jüntgen GmbH & Co. KG ist ein erfolgreiches Familienunternehmen mit langer Tradition. Bereits im Jahr 1969 wurde der Karosserie- und Lackierbetrieb in Düsseldorf gegründet. In den 1980er Jahren wurden in Haan das Mercedes Benz und Smart-Center gegründet. Die Unternehmensgruppe wurde autorisierter Mercedes-Benz und Smart Händler und Servicepartner sowie MAN Truck & Bus Servicepartner.

2013 erfolgte die Erweiterung der Gruppe durch den Karosserie- und Lackierbetrieb sowie den autorisierten Mercedes-Benz Service LKW & Transporter am Standort Solingen. Jetzt, seit Januar 2021, ist die Unternehmensgruppe auch in Dorsten tätig und bietet unter dem Slogan „Service erleben“ höchste Qualität in Bezug auf Karosserie- und Lackierarbeiten.

Team Dorsten

„Immens wichtig war die Weiterbeschäftigung der im Dorstener Betrieb beschäftigten Mitarbeiter. Viele kannte ich natürlich noch aus meiner Zeit als Geschäftsführer der ehemaligen moclean“, erzählt Joern Moldenhauer und freut sich, dass alle 29 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernommen wurden. „Mit dem bewährten Team geht es nun auf zu neuen Taten.

Joern Moldenhauer leitet den Standort Dorsten


Alle freuen sich, dass die Unternehmensgruppe Ernst Jüntgen den Dorstener Betrieb unter ihrer Flagge in die Zukunft führt!“ Auch der 43-Jährige Ur-Dorstener freut sich über die Rückkehr nach Dorsten. „Vor der Übernahme war ich Geschäftsführer des Karosserie- und Lackierbetriebes in Solingen. Nun ist Dorsten dazugekommen und ich freue mich sehr, wieder in meiner Heimatstadt tätig sein zu können.“

Der Betrieb

In den modernen und nach dem neuesten Stand der Technik eingerichteten Werkstätten führt die Unternehmensgruppe Ernst Jüntgen professionelle Karosseriebearbeitung, hochwertige Lackierarbeiten sowie fachgerechte Mechanik- und Technikarbeiten durch.

Als ZKF-Meisterbetrieb und Eurogarant-Fachbetrieb wird eine 3 Jahre Garantie für die geleistete Arbeit nach Abnahme des reparierten Fahrzeuges übernommen. Ferner tritt die Unternehmensgruppe für die bearbeiteten Teile in die Garantie des Fahrzeugherstellers ein.

Ernst Jüntgen GmbH & Co. KG
Barbarastraße 55/3
46282 Dorsten
Tel.: 02362/99 86-11
Email: [email protected]
www.juentgen.de

Vorheriger Artikel„Echt Dorsten“ – Stadtportal vor dem Start
Nächster ArtikelAufklärung ist das A und O in der Oralchirurgie
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.