St. Matthäus Kirche Wulfen – Gedenkgottesdienst am Sonntagmorgen zum 75. Jahrestag der Bombardierung auf Wulfen.

In der Kirche St. Matthäus in Wulfen feierte Pfarrer Martin Peters an diesem Sonntag um 9 Uhr eine Heilige Messe.

Bürgermeister Tobias Stockhoff war, stellvertretend für die ganzen Wulfener, der einzige Besucher.

Im Anschluss an dem Gottedienst legte Bürgermeister Tobias Stockhoff am Wulfener Friedhof einen Gedenkkranz nieder in Gedenken an die 23 Toten:

Gedenkgottesdienst Wulfen St. Matthäus Kirche

In der Kirche St. Agatha feierte Pfarrer Dr. Stephan Rüdiger ebenfalls an diesem Sonntag um 13.15 Uhr eine Heilige Messe. Auch hier war Bürgermeister stellvertretend für die ganze Stadtgesellschaft, ebenfalls der einzige Besucher. Um 14 Uhr, dem Zeitpunkt der Bombardierung gab es ein 15-minütiges Totengeläut.

Gedenkgottesdienst Wulfen St. Matthäus Kirche

Die Dorstener Zeitung hat den Gottdesdienst mit der Videokamera auf ihre Homepage www.dorstenerzeitung.de eingestellt.

Heimatverein Wulfen
In Gedenken dan die Verstorbenen: Ursel Wolf und Gisbert Droste vom Heimatverein Wulfen

Der 22. März 1945 wird Wulfens Schicksalstag. Morgens, um 10.10 Uhr, es war ein herrlicher Frühlingstag, werden bei einem Angriff eines amerikanischen Bomberverbandes vier Bombenteppiche über das Dorf gelegt.  Der erste trifft das Dorf und die Kirch, der zweite den Bahnhof, der dritte den neuen Friedhof und der die Häuser auf der Koppel.

Insgesamt werden von etwa 125 Sprengbomben von fünf bis zehn Zentnern Gewicht außer der Kirche 15 Häuser total zerstört. Sie weitere Häuser müssen sofort geräumt werden und andere erhalten schwere Beschädigungen.

22 Opfer der Bombenkatastrophe werden unter großer Anteilnahme der Bevölkerung am 25. März 1945, Palmsonntag 19 Uhr, auf dem ebenfalls von Bomben getroffen, verwüsteten Friedhof gemeinschaftlich in einem als Grab dienenden Bombentrichter beigesetzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.