Freies Parken rund um die Altstadt an Adventssamstagen- Ein Geschenk an Kunden von DIA, Markthändlern, Stadt und Stadtteilbüro

Im gut sortierten örtlichen Handel auf die schnelle noch die letzten Weihnachtsgeschenke besorgen, über den Wochenmarkt bummeln, Freunde und Bekannte treffen, unterm Lichterstern über dem Markt einen Glühwein oder einen heißen Kakao genießen, während die Kinder auf der Eisfläche „Dreams on Ice“ auf Schlittschuhkufen ihre Runden drehen: Das alles bietet die Dorstener Altstadt in der Adventszeit.

Frei Parken im Advent in Dorsten
Partner für eine attraktive Innenstadt mit den Plakaten für die Aktion „Freies Parken an Adventssamstagen“ (v.l.): Citymanager Christoph Krafczyk, DIA-Vorsitzender Thomas Hein und Mensing Store-Manager Thorsten Hellwig. Foto: Stadt Dorsten

Und insbesondere an den Samstagen ist der Zug in die Innenstadt besonders groß.
Um dieses Angebot noch attraktiver zu machen, kann auch in diesem Jahr an den Adventssamstagen auf allen städtischen Parkflächen rund um die Dorstener Altstadt wieder kostenlos geparkt werden. Aufkleber an den Parkscheinautoamten und Plakate in den Geschäften weisen auf das Angebot hin.

Frei Parken im Advent in Dorsten
Diese Aktion ist ein gemeinsames Angebot an die Bürgerschaft von den Kaufleuten in der Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt (DIA), den Händlern der Dorstener Wochenmärkte, Stadtteilbüro und Stadt Dorsten im Rahmen des „Wir machen MITte“-Baustellenmarketings.

Bei Fragen steht das Citymanagement im „Wir machen MITte“-Stadtteilbüro (Gahlener Straße 9) als Ansprechpartner zur Verfügung.
Telefon 02362 / 21 40 541, E-Mail [email protected],
Infos gibt es auch im Internet auf www.wirmachenmitte.de
oder bei Facebook unter www.facebook.com/wirmachenmitte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.