Anzeige
15.8 C
Dorsten
Montag, Mai 27, 2024
Anzeige
StartStadtteileHervestIm Rampenlicht - Tuningszene Dorsten am Creativquartier

Im Rampenlicht – Tuningszene Dorsten am Creativquartier

Veröffentlicht am

Rund um das  Creativquartier präsentierten sich erstmalig am Sonntag Autos der besonderen Art unter dem Motto „Glück auf !!! Tuning trifft Kultur

Marcel Uhlig, Mitglied der Veranstalter „Gute Freunde NRW“ organisierte das erste Treffen der Tuning-Szene Dorsten.

Fast 3000 Besucher staunten beim Anblick dieser teilweise extrem fantasievoll gestalteten PKW´s, die in allen Farben und Alter sich dekorativ und teilweise getunt, am Creativquartier präsentierten.

 

In der Tat trumpften die Aussteller auch ohne Geschwindigkeitsrekorde,  denn die Begeisterung für Technik und einer auffälligen Lackierung der einzelnen Karossen und Innenausstattungen konnten trumpften.

Rund 600 Tuningliebhaber kamen angereist und präsentierten ihre Fahrzeuge.

Polizeikontrollen

Begleitet wurde das Treffen von der Polizei.  „Der überwiegende Teil der aufgerüsteten Pkw ist legal“, lautete die Bilanz des Einsatzleiters Dietmar Laschinski. Allerdings haben sich, so die aussage der Polizei, auch einige „schwarze Schafe“ unter die stolzen Besitzer der Kultfahrzeuge gemischt.

Grund für den Verkehrsdienst der Recklinghäuser Polizei im Rahmen der Anti-Raser- und Tuning-Kampagne im Umfeld der Veranstaltung gezielt umgebaute Fahrzeuge zu kontrolliert.

Schwarze Schafe 

Dabei entpuppten sich sieben Pkw´s als die sogenannten „schwarzen Schafe“  und deren Betriebserlaubnis erloschen war.

Drei Autos wurden sichergestellt, wo eine Prüfung durch einen Kfz-Gutachter durchgeführt werden muss.

Tune it safe

EPHK Laschinski rät: Tune it safe – und lassen Sie Ihre Umbauten von einem Sachverständigen begutachten.“ Durch unsachgemäße Veränderungen an Fahrzeugen kann die Verkehrssicherheit so stark beeinträchtigt sein, dass sie und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden.

Einnahmen werden gespendet

Die Einnahmen der Veranstaltung, soll laut des Organisationen für einen guten Zweck verwendet werden.  Die eine Hälfte kommt dem Bergbauverein zugute sowie einer Kindereinrichtungen. Petra Bosse

Fotos: Silverfilmer

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Ausbildung hat Zukunft

Eine fundierte Ausbildung bietet eine solide Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Allerdings sollte sie nach Möglichkeit in einem Bereich erfolgen, der den eigenen...

NEUSTE ARTIKEL

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof: Erfolg und Gemeinschaft

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof. Insgesamt wurden fünf Läufe durchgeführt, die sich in ihrer Länge unterschieden. Am Sonntagmorgen, dem 26. Mai, wurde der zweite Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im...
00:03:06

Film: Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024 – Bruno Sailer wird Schützenkönig

Erleben Sie das aufregende Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024! Sehen Sie, wie Bruno Sailer mit einem meisterhaften Schuss den Titel des Schützenkönigs erringt. Tauchen Sie...

Schützenfest Feldmark 2024: Bruno Sailer ist neuer Schützenkönig

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorsten-Feldmark I & II hat einen neuen Schützenkönig. Die Regentschaft begann beim Schützenfest Feldmark 2024 am Sonntag um 14.22 Uhr mit dem...

Schützenverein Feldmark: Gedenken und Brückenerhalt an der Hohen Brücke

Schützenverein-Biwak an der hohen Brücke - Traditioneller Schützenfestauftakt Der Schützenverein Feldmark traf sich am Freitagnachmittag, dem 24. Mai, an der hohen Brücke an der Gelsenkirchener Straße....

Klick mich!