Gegen Mittag waren nur noch wenige Menschen, unter anderem von DIE PARTEI Marl, welche auf dem Parkplatz Stellung gegen die AfD bezogen. Der Deutsche Gewerschaftsbund hatte bereits gegen 13 Uhr eingepackt.

In Marl fand am 18. Januar der Landesparteitag der AfD statt. Im unmittelbaren Umfeld des Veranstaltungsortes hatten der Deutsche Gewerkschaftsbund, Die Partei und die Linksjugend VEST Gegenkundgebungen angemeldet.

Gegen AfD in marl

Zu den Kundgebungen kamen ab 08.00 Uhr morgens ungefähr 500 Menschen. Die letzte Kundgebung wurde um 14.15 Uhr beendet. Die Gräwenkolkstraße war für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Polizei war unter anderem mit Hundertschaftskräften, Hundeführern und einem Hubschrauber im Einsatz. Die Veranstaltung und die Kundgebungen verliefen störungsfrei. Eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Versammlungsrecht wurde geschrieben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.