Anzeige
8.1 C
Dorsten
Samstag, März 2, 2024
Anzeige
StartDorstenSchuleModerne Lernkonzepte an der Gesamtschule Wulfen

Moderne Lernkonzepte an der Gesamtschule Wulfen

Veröffentlicht am

Die Gesamtschule Wulfen hat in ihrer Lehrerfortbildung moderne pädagogische Konzepte in den Vordergrund gestellt. So möchten sie den Unterricht auch für die Zukunft gestalten.

Beim letzten internen Lehrerfortbildungstag (SchiLf-Tag) der Gesamtschule Wulfen standen moderne Bildungsstrategien im Mittelpunkt. Unter dem Motto „GSW – Eine Schule der Zukunft“ diskutierten Lehrkräfte dabei über ein Lernzeitenkonzept und eine effektive Lernberatung. Diese Konzepte sind relevant in Bezug auf die Schul-Leistungsstudie PISA und die sogenannte Hattie-Studie. Beides sind aktuell wichtige Themen in der Pädagogik.

„Lernzeiten bieten Schülern einen Rahmen, um individuell an ihren Lernaufgaben zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen“, sagte Hermann Twittenhoff, der Schulleiter. Für Lehrkräfte entsteht dabei Raum für beratende Unterstützung, um auf individuelle Bedürfnisse eingehen zu können. Twittenhoff selbst verbrachte währenddessen den Vormittag in der schuleigenen Mensaküche, um für das Kollegium das Mittagessen zu kochen.

Hier kocht der Chef: Rektor Hermann Twittenhoff in der schuleigenen Küche. Foto: GSW

Verschiedene Workshops zu pädagogischen Themen

Die Workshops umfassten Themen wie „Vom Lehrer zum Lernbegleiter“ und „Sprachsensible Unterrichtskultur zur Förderung selbstregulativer Kompetenzen bei Schülern“. Sie sollen dabei eine individuelle Förderung von Schülern stärken und die Jugendlichen anregen, ihr Lernverhalten zu verbessern.

Die Didaktische Leiterin Susanne Öngören betonte die Bedeutung solcher Fortbildungstage für die Schulentwicklung: „Wir gestalten eine Schule, die aktiv die Zukunft der Bildung mitgestaltet und unsere Schüler bestmöglich auf das Leben vorbereitet.“

Die Digitalisierungsbeauftragte Dr. Katlen Schwane erklärte, dass digitale Medien eine wichtige Rolle bei den Lernzeiten an der Gesamtschule Wulfen spielten. Öngören fügte hinzu: „Technologie darf nie zum Selbstzweck werden. An der Gesamtschule Wulfen gilt das Primat der Pädagogik.“

Gesamtschule Wulfen setzt auf moderne Pädagogik

Mit diesem SchiLf-Tag bekräftigt die Gesamtschule Wulfen erneut ihren Anspruch, eine führende Rolle in der Bildungslandschaft einzunehmen und Antworten auf zentrale Fragen der modernen Pädagogik zu bieten.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Dr. Möller-Morlang: Wieder voll im Einsatz

Dr. Marc Möller-Morlang ist voller Tatendrang  Es ist aktuell ziemlich genau ein Jahr her, das Dr. Marc Möller-Morlang, der im November des Jahres 2020 seine...

NEUSTE ARTIKEL

00:03:12

#177 News der Woche: Crowdfunding für den Wappenbaum

Willkommen zur 177. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der Spendenaktion zu Erneuerung des Wulfener...

Oldtimerfreunde schaffen ein Insektenhotel der Extraklasse

Über Wohnungsmangel müssen sich Insekten in Lembeck ab sofort weniger Sorgen machen: Dank der Oldtimerfreunde wartet nun ein riesiges Insektenhotel am Busbahnhof auf sie. Am...

Wulfener Soldaten beim Soldatengottesdienst in Münster

Mit welchen Herausforderungen sind Soldatinnen und Soldaten während ihres Dienstes konfrontiert? Dies war Thema einer Predigt im St.-Paulus-Dom Münster im Rahmen des jährlichen Internationalen Soldatengottesdienstes....

Eröffnung von „Ladenhüter“ in Dorsten: Qualität und Handwerkskunst

"Unsere Produkte muss man einfach einmal fühlen", sagt Tina Fricke. Und tatsächlich lässt man dann seine Hand über das weiche, samtige Kaschmir streichen. Auch der...

Klick mich!