Dorsten, Händelstraße, bewaffneter Raub auf Geschäft mit Schusswaffe.

Am Montag, 06.05.2019 betrat um 19.03 Uhr ein maskierter schlanker Mann das Geschäft in Dorsten. Der Täter bedrohte die Kassiererin mit einer schwarzen Schusswaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld.

Nach Erhalt des Geldes flüchtete er zu Fuß in Richtung Innenstadt Dorsten. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos.

Täterbeschreibung:

Deutscher, männlich, 170cm groß, schlank, ca. Ende 20, „gewollter“ Dreitagebart, bekleidet mit dunkler Jeans, schwarzer Jacke, grauem Cappy, weißen Turnschuhen, relativ großer schwarzer Rucksack, maskiert mit einem Tuch vor dem Gesicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.