website statistics
AnzeigeAtlantis Dorsten
25.4 C
Dorsten
Sonntag, August 7, 2022
AnzeigeAtlantis Dorsten
StartAnzeigeSchützenfest Altendorf-Ulfkotte 2022: Der Countdown läuft

Schützenfest Altendorf-Ulfkotte 2022: Der Countdown läuft

-

Mit einem umfangreichen Programm startet der Schützenverein Altendorf-Ulfkotte in das erste große Schützenfestwochenende seit langer Zeit. Beim Schützenfest vom 6. bis 8. August stellt sich vor allem eine Frage: Wer wird Nachfolger von Dirk ll. Grünheit und Nadine l. Winkel?

Das Schützenfest Altendorf-Ulfkotte 2022 hat sich dabei ein großes Programm vorgenommen. Kein Wunder, denn nach über vier Jahren Regentschaft können Dirk II. Grünheit und Nadine I. Winkel auf eine wahrlich rekordverdächtige Amtszeit zurückblicken. Gerne hätten sie diese aber gegen normale Schützenfestjahre getauscht, denn wegen der Pandemie konnte lange nicht mehr gefeiert werden.

Dieser Bann scheint nun gebrochen, denn bereits mit der Vorparade am letzten Juliwochenende stimmt sich der Verein auf das kommende Festwochenende ein. Dieses beginnt am 6. August wie gewohnt mit dem Antreten der Schützen und dem gemeinsamen Gedenken am Ehrenmal. Abends darf dann endlich wieder ordentlich gefeiert werden. Am Sonntag dreht sich alles darum, dem langjährigen Königspaar noch einmal einen fulminanten Abschied zu bescheren, mit einer großen Parade und natürlich dem fröhlichen Festball im Zelt. An diesem Tag wird auch schon der Vogel der 1. Kompanie fallen. Am Montag wird dann endlich über die Nachfolge des scheidenden Königspaares entschieden. Der neue König und seine Königin dürfen sich auf ein rauschendes Fest zum Abschluss des Schützenfest Altendorf-Ulfkotte 2022 freuen.

Dirk ll. Grünheit und Nadine l. Winkel waren rekordverdächtige 1463 Tage im Amt. Foto: Schützenverein


Grußwort des Königspaares zum Schützenfest Altendorf-Ulfkotte 2022

Liebe Altendorf-Ulfkotter, liebe Schützen,
nach 1463 Tagen Regentschaft, neigt sich unsere Amtszeit mit unserem Schützenfest vom 6. – 8. August dem Ende zu.

Die Jahre 2020 und 2021 waren geprägt durch eine Pandemie. Es fanden kaum Veranstaltungen statt und wir mussten uns in Geduld üben sowie große Treffen meiden. Nach zwei Ausmärschen nach Frentrop und zur Altstadt war erstmal Pause. 2021 wurde unsere Amtszeit dann um ein weiteres Jahr verlängert. In 2022 fanden dann wieder die ersten kleinen Veranstaltungen statt. Kleine Treffen in den einzelnen Kompanien waren sehr intensiv, die Leute wollten einfach mal wieder feiern.

Der erste Höhepunkt 2022 war unser Bataillonsfest im Mai, das wir dreimal neu terminiert hatten. Unser dritter Ausmarsch zu unserem Bruderverein Feldmark war ein kleiner Vorgeschmack dass man noch feiern kann. Die Tage danach haben uns aber gezeigt dass Corona immer noch da ist; unzählige Menschen haben sich infiziert und mussten in Quarantäne.

In nicht mehr ganz zwei Wochen feiern wir in Altendorf-Ulfkotte Schützenfest, die Vorbereitungen dazu sind im vollen Gange, und das Schützenfestfieber steigt. Wir freuen uns, mit all unseren Freunden, Familien und Schützen gemeinsam zu feiern.

In diesem Sinne bedanken wir uns für die Geduld, die Mithilfe und Organisation aller Beteiligten in den letzten 4 Jahren.
Gut Schuß

Wir sehen uns im August
Euer Königspaar Dirk ll. Grünheit und Nadine l. Winkel

Dirk ll. Grünheit und Nadine l. Winkel freuen sich auf das große Schützenfest, das wegen Corona so oft verschoben wurde. Foto: Schützenverein
Anzeige Kloer Altendorf
Anzeige Kremerskothen Altendorf
Anzeige Lenert Altendorf

Programm beim Schützenfest Altendorf-Ulfkotte 2022

Freitag 29. Juli

  • 19.30 Uhr: Vorparade. Antreten an der Gaststätte Zum Goldenen Bullen, Abschluss im Festzelt.

Samstag 6. August

  • 15 Uhr: Antreten der Schützen an der Gaststätte Zum Goldenen Bullen
  • 15.15 Uhr: Abmarsch zum Standquartier des Königs. Begrüßung.
  • 18 Uhr: Gefallenenehrung am Ehrenmal mit Zapfenstreich. Ansprache Dr. Rüdiger
  • 20 Uhr: Konzert und Tanz im Festzelt
  • 22 Uhr: Ausmarsch der Fahnen

Sonntag 7. August

  • 9.15 Uhr: Antreten der Schützen auf dem Schulhof und Abmarsch zum Festzelt mit Musik
  • 9.30 Uhr: Gemeinsamer ökumenischer Gottesdienst im Festzelt, anschließend Aufziehen der Wachen
  • 11 Uhr: Frühschoppen im Festzelt
  • 15 Uhr: Empfang der Königspaare und Ehrengäste in der Gaststätte Zum Goldenen Bullen. Hier auch Empfang der Fahnen und Schützenabordnungen.
  • 15.15 Uhr: Abholung der Fahnen zur Aufmarschwiese bei Erwig / Preuss.
  • 15.30: Antreten auf der Wiese bei Erwig / Preuss. Anschließend Parade und Festumzug. Begrüßung im Zelt.
  • 17.30 Uhr: Vogelschießen der 1. Kompanie.
  • 20 Uhr: Festball im Zelt.
  • 22 Uhr: Ausmarsch der Fahnen

Montag 8. August

  • 11 Uhr: Antreten der Schützen am Zelt, Abrücken zur Vogelstange, Hissen des Vogels
  • 11.15 Uhr: Beginn des Vogelschießens, Konzert am Festzelt. Erbsensuppe aus der Gulaschkanone. Inthronisation des neuen Königs.
  • 17 Uhr: Abholung des neuen Königspaares. Festumzug und Parade
  • 20 Uhr: Empfang der auswärtigen Vereine und Gäste in der Gaststätte Zum Goldenen Bullen. Großer Krönungsball.
  • 22.30 Uhr: Ausmarsch der Fahnen.
Das diesjährige Silberkönigspaar Johannes IV Lordieck und Giesela Hötten-Löns. Foto: Schützenverein

Grußwort des 1. Vorsitzenden Dirk Schulz

Liebe Schützenbrüder, liebe Mitbürger, liebe Freunde, sehr geehrte Gäste.

Es ist endlich soweit, nach vier Jahren können wir wieder unser geliebtes Schützenfest in Altendorf-Ulfkotte feiern. Am Freitag dem 29. Juli starten wir um 19.30 Uhr mit unserer Vorparade und der Ehrung der verstorbenen Schützen am Friedhof.

Am Samstag dem 6. August geht es dann richtig los und wir möchten drei Tage lang wieder ein tolles Fest feiern. Unser ganzes Dorf befindet sich wieder im Ausnahmezustand. Bereits in den Wochen vorher steigt die Anspannung, Fahnen werden gehisst, gemeinsam reinigen wir unser Dorf und an einigen Orten treffen sich die Schützen jeden Abend, um schon mal ein bisschen Schützenfeststimmung aufkommen zu lassen.

Unser Schützenfest ist ein Ort der Begegnung. Hier treffen sich die Bürgerinnen und Bürger unseres Dorfes, um mit den Freunden, Nachbarn, Neubürgern, Bekannten und vor allem mit unseren Gästen zu feiern und ein paar schöne Stunden zu verleben. Ich denke dass gerade in der heutigen Zeit das Feiern mit Freunden wichtig für die Dorfgemeinschaft ist. Die Sehnsucht nach Gemeinschaft ist nach den letzten schwierigen Jahren sehr groß und alle freuen sich auf ein Wiedersehen bei unserem Schützenfest. Viele kommen von nah und fern, da wir nur alle drei Jahre feiern und es ein fester Bestandteil ihres Terminkalenders ist.

Ein besonderer Dank geht an unser Königspaar Dirk II. Grünheit und Nadine I. Winkel, die nun schon im vierten Jahr unser Königspaar sind und ihrem gesamten Throngefolge. Ihr habt immer wieder bewiesen, dass man trotz Coronabeschränkungen auch durch viele kreative Aktionen die Schützen erfreuen kann. Wir wünschen euch und uns einen tollen Festverlauf und bedanken uns herzlich für die letzten vier Jahre!

Jetzt schon möchte ich mich bei allen Helfern, den Kompanien und dem Vorstand bedanken. Nur durch euren Einsatz ist es überhaupt möglich ein Schützenfest in Altendorf-Ulfkotte zu feiern.

Ich wünsche allen ein harmonisches und stimmungsvolles Schützenfest und den Feiernden drei tolle Tage im Kreis ihrer Freunde und Bekannten!

Mit freundlichem Schützengruß
Dirk Schulz
1.Vorsitzender

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt
Überzeugter Schreiber und Geschichts-Nerd: Seit über 20 Jahren ist Oliver Borgwardt zwischen Münsterland und Ruhrgebiet mit Stift und Zettel unterwegs. Nebenbei arbeitet er als Geschichtsdarsteller mit Museen zusammen und sammelt Eier aus dem Hühnerstall. Als Chefredakteur ist er seit Anfang 2022 bei den Heimatmedien. Kontakt: oliver.borgwardt[at]heimatmedien.de

MEHR AUS DER GESCHÄFTSWELT

Schützenfest Hervest Dorsten 2022: Hundert Jahre Frohsinn

Mit einem umfangreichen Programm startet der Schützenverein Hervest Dorsten in das erste große Schützenfestwochenende seit langer Zeit. Beim Schützenfest vom 12. bis 14. August stellt...

#95 Koreatag in Dorsten, Verfolgungsjagd durch Hervest und Schultüten-Füllaktion

Willkommen zur 95. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den ersten Koreatag in Dorsten, eine Verfolgungsjagd durch...

Zehn Jahre „Blumenpott“ in Wulfen

Am 4. August feiert Tanja Altkemper mit ihren vier langjährigen Mitarbeiterinnen das 10-jährige Bestehen ihres Blumenladens direkt an der B 58 in Dorsten-Wulfen. Den Namen...

Die HUBANA: Nicht nur für Jäger! Erleben – Genießen

Die HUBANA Jagderlebnistage 2022 auf Schloss Lembeck sind das Wochenende für Jäger, Jagdbegeisterte und Naturinteressierte. Das Motto und der Anspruch der Jagderlebnistage in Lembeck sind...