Anzeige
18.4 C
Dorsten
Samstag, Juni 15, 2024
Anzeige
StartStadtteileLembeckSeniorin fällt auf Trickbetrug rein

Seniorin fällt auf Trickbetrug rein

Veröffentlicht am

Recklinghausen (ots) – In Dorsten-Lembeck hat eine Seniorin ihr Erspartes an eine Trickbetrügerin verloren. Die ältere Dame war in der vergangenen Woche mehrfach angerufen worden: Die Frau am Telefon gab sich als Polizeibeamtin aus und gaukelte vor, dass sie mit der Staatsanwaltschaft zusammenarbeiten würde.
Ziel sei es, Falschgeld aus dem Verkehr zu ziehen. Die Seniorin wurde mehrfach aufgefordert, Geld von der Bank zu holen, was die ältere Dame dann auch tat. Übers Telefon wollte die Anruferin anschließend die Banknotennummern wissen. Daraufhin teilte die Betrügerin der Seniorin mit, dass es sich bei den Scheinen auch um Falschgeld handeln würde und sie das Geld aus dem Fenster werfen sollte. Nach massivem Druck kam die ältere Dame der Aufforderung auch – im wahrsten Sinne des Wortes – nach und warf das Geld aus dem Fenster. Kurz darauf war das Ersparte weg.

In den vergangenen Tagen rufen wieder vermehrt „falsche Polizeibeamte“ bei Menschen im Kreis Recklinghausen und in Bottrop an. In den meisten Fällen haben die Angerufenen richtig reagiert: Sie legten auf und verständigten die 110.

Trickdiebe sind oft erfinderisch, ihre Maschen sind aber meistens ähnlich. Ihr Ziel ist es, an Bargeld oder andere Wertsachen (z.B. Schmuck) zu kommen. Ihre Opfer sind in der Regel ältere Menschen. Um nicht auf solche Betrüger hereinzufallen, gibt die Polizei folgende Tipps:

  • Die Polizei bittet niemals um Geldbeträge oder fragt nach Wertgegenständen
  • Geben Sie (egal ob am Telefon oder an der Haustür) grundsätzlich keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis
  • Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung
  • Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis
  • Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen – legen Sie einfach auf
  • Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen
  • Rufen Sie beim geringsten Zweifel selbst bei der Behörde an, von der die angebliche Amtsperson kommt. Suchen Sie die Telefonnummer selbst heraus. Wichtig: Sollte die Person an der Haustür geklingelt haben, lassen Sie den Besucher währenddessen vor der abgesperrten Tür warten.

(Redaktioneller Hinweis: Das verwendete Symbolbild ist Eigentum der Polizei NRW – Quelle: Pressemitteilung Polizei NRW)

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Hunderte Dorstener verfolgen EM-Auftakt beim Public Viewing

Deutschland gewinnt im EM-Auftaktspiel gegen Schottland mit 5:1. Das Spiel war ein voller Erfolg, die Stimmung war ebenfalls in Dorsten großartig und nun sind ...

Grünschnittsammlung Rhade – Neuer Termin

Die Grünschnittsammlung in Rhade am Samstag, 22. Juni 2024, muss entfallen, weil der Standort für eine Veranstaltung genutzt wird. Kapazität in Lembeck wird erhöht. Die Grünschnittsammlung...
00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Haldenwangschule in Dorsten nimmt Schülerinnen und Schüler aus Haltern am See auf

Ab Sommer besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See die Haldenwangschule in Dorsten. Kooperation zwischen Dorsten und Haltern am See Die...

Klick mich!