Duo präsentiert respektlose Interpretationen von Evergreens

Dorsten. „Song Sistas“ das sind Eva Paulus aus Dorsten und Katja Grunder aus Nijmegen. „Wir kamen gemeinsam auf den Namen und die eigene Schreibweise ist so gewollt“, erzählt Eva Paulus. Mutig sind sie ja, das muss man ihnen lassen.

Sowohl bei der Auswahl der Lieder als auch beim Griff in den Fundus der schrillen Outfits schöpfen sie aus dem Vollen. Und ihre Auftritte kommen an, wie es stets die begeisterten Reaktionen der Zuhörer beweisen.

Kein Hit ist vor den Song Sistas sicher

Haben Sie schon einmal Queen auf der Blockflöte gehört? Oder Michael Jackson auf dem Akkordeon? Nein? Dann kennen Sie die Song Sistas auch nicht. Die beiden Musikerinnen zertrümmern und reanimieren herrlich respektlos jeden Evergreen, der ihnen gefällt.

Gnadenlos rufen sie ihn mit Blockflöte, Tuba oder Zimbeln wieder zurück ins Leben. Ob sie Amöben oder Regenwürmer mit Akkordeon und Tuba besingen, das Akkordeon zu zweit bespielen oder schlicht ihre Mimik wirken lassen, die beiden reißen das Publikum in ihrer eigenen Art skurriler Schönheit mit.

Wilde Gesangsmischung

Ihr Repertoire besteht aus einer wilden Gesangsmischung, angefangen von Trude Heer über Grönemeyer bis hin zum Mittelalterlied. Musikalisch und schauspielerisch „vorgebildet“ sind sie beide.

Sei es, wie bei Eva Paulus, durch verschiedene Solo-Bühnenprogramme, später auch mit verschiedenen Duos, durch zahlreiche (Kinder-) Vorstellungen oder durch die Arbeit der Musiktherapeutin Katja Grunder in einer psychosomatischen Fachklinik. Zum Ausgleich dazu spielte sie mit zwei älteren Damen just for fun als „Rosa, Else und die Musi“ Schlager und Evergreens mit dem Akkordeon.

Idee zu den Song Sistas kam vor drei Jahren

Kennengelernt haben sich die Song Sistas jedoch in einer gemeinsamen Meditationsgruppe. Sie sind seit 25 Jahren gut befreundet. Da sind gegenseitige (Gesangs-) Auftritte bei Feierlichkeiten immer gerne gesehen. So auch vor drei Jahren, als Katja Grunder dem Ehemann ihrer Freundin zum sechzigsten Geburtstag gratulierte.

Eva Paulus von den Song Sistas kommt aus Dorsten.

„Bei dieser Gelegenheit entstand die Idee, gemeinsam aufzutreten. Katja und ich setzen uns daraufhin zusammen und überlegten, was uns gefällt. Welche Instrumente passen zusammen und welche Art von Auftritt passt generell zu uns“, erinnert sich Eva Paulus.

Heraus kam, wie schon erwähnt, eine wilde Gesangsmischung „Unsere lange freundschaftliche Verbundenheit zeigt sich auch bei unseren Auftritten“, freut sich Katja Grunder. Eva Paulus ergänzt: „Das passt einfach.“

Song Sistas bieten ein Programm für alle, die schräge Auftritte mögen

Das Programm der schrillen Schwestern ist flexibel und dauert von einer halben Stunde bis knapp zwei Stunden. Ihr letzter Auftritt fand im Februar im Soziokulturellen Zentrum das Leo statt, danach fielen alle ihre Auftritte der Corona-Krise zum Opfer.

Sobald es wieder grünes Licht für weitere Auftritte gibt, sind Sie, liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie es schön schräg mögen, bei den „Song Sistas“ goldrichtig.

www.songsistas.net

Vorheriger ArtikelInterevent – Eisstockschießen trotz Corona
Nächster ArtikelKleiderkammer brannte völlig aus – keine Brandstiftung
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here