Das Schützenfest des Bürgerschützenvereins Holsterhausen-Dorf steht vor der Tür. Gleichzeitig feiert der Spielmannszug Holsterhausen sein 100-jähriges Jubiläum.
Schützenfest von 18. bis 21. Mai 2018 auf der Festwiese an der Vogelstange

Der Bürgerschützenverein Holsterhausen-Dorf feiert in diesem Jahr zu Pfingsten sein traditionelles Schützenfest auf dem Festplatz „An der Vogelstange“.

Der Bürgerschützenthron Holsterhausen Dorf 2017

Ordnung, Einigkeit und Frohsinn

Vom Freitag, 18. Mai 2018 bis Montag, 21. Mai 2018 wird der Verein mit dem ganzen Dorf Holsterhausen unter seinem Motto „Ordnung, Einigkeit und Frohsinn“ aktiv.

Mit diesem Fest endet die Regentschaft unseres amtierenden Königspaares Ludger Punsmann und Vera Tewes.

Jubiläums-Königspaare des Bürgerschützenvereins Holsterhausen Dorf
Goldkönigspaar Schützen Holsterhausen Dorf
Der Thron von 1968 bis 1970 mit König Willi Gelking und Königin Paula Piel

In den Jahren 1968 bis 1970 hieß das Königspaar Wilhelm Gelking und Paula Piel, die dieses Jahr als Goldkönigspaar zählen. Das Silberkönigspaar aus den Jahren 1992 bis 1994 sind Peter Abel und Gertrud Reckmann.

25 Jahre Peter Abel Schützenkönig Holsterhausen Dorf
Silberkönigspaar (1992- 1994) sind Peter Abel und Gertrud Reckmann

25 Jahre Peter Abel Schützenkönig Bürgerschützenverein Holsterhausen Dorf
Vier Tage feierte das Dorf 1968 bei durchwachsenem Wetter sein Schützenfest. Pünktlich zum Königsschießen stelle sich dann wahrhaftiges Kaiserwetter ein.

Das volle Programm des Bürgerschützenvereins an Pfingsten

Eröffnet wird das Schützenfest am Freitag, dem 18. Mai 2018 mit dem Biervogelschießen der 1. Kompanie, bei dem ein Nachfolger für den aktuellen Biervogelkönig Lukas Demmer gesucht wird.

Am Samstag, dem 19. Mai 2018 findet um 17.00 Uhr ein Gottesdienst in der St. Antoniuskirche, mit Unterstützung durch das Akkordeon Orchester Kandern, statt. Anschließend tritt das gesamte Bataillon auf der Antoniusstrasse an. Um 19.15 Uhr beginnt dann die Gedenkfeier am Ehrenmal mit anschließendem „Großen Zapfenstreich“.

Die Gedenkfeier findet wie gewohnt am Ehrenmal statt. Von dort gehen wir zum Kirchenvorplatz. Dort findet der „Große Zapfenstreich“ statt.

König Ludger Punsmann und der 1. Vorsitzende Burkhard Pauli werden am Ehrenmal einen Kranz niederlegen.

Musikalisch unterstützt wird die Gedenkfeier durch das Blasorchester St. Antonius, den Kirchenchor St. Antonius und unseren Spielmannszug Holsterhausen. Im Anschluss an den „großen Zapfenstreich“ marschiert das Bataillon vom Kirchenvorplatz zum Festzelt.

Hier spielt die Tanzkapelle „Valentinos“ zum Tanz für „Jung und Alt“ auf. Die „Valentinos“ werden, wie in den vergangenen Jahren, das gesamte Schützenfest begleiten und für tolle Stimmung und Musik sorgen.

Sonntag

Der Sonntag beginnt um 6.00 Uhr mit dem traditionellen Wecken, wozu der Spielmannszug durch das Dorf Holsterhausen ziehen wird.

Ab 11.00 Uhr findet dann im Festzelt ein Frühschoppenkonzert mit der Schützenkapelle Rhade, dem Blasorchester St. Antonius und dem Spielmannszug Holsterhausen statt.

Im Rahmen des Frühschoppens werden unsere langjährigen Mitglieder für ihre 25- bzw. 40-jährige Treue zum Verein ausgezeichnet.

In diesem Jahr findet zusätzlich während des Frühschoppens die Siegerehrung der Stadtmeister der Bürgerschützen statt.

Pfingstmontag

Am Pfingstsonntag wird im Festzelt zur Mittagszeit ein Buffet durch den Partyservice Wachtmeister angeboten.

Zum Abschluss der Regentschaft unseres amtierenden Königspaares Ludger Punsmann und Vera Tewes findet zu ihren Ehren um 15.15 Uhr der Festumzug statt.

Folgender Marschweg ist geplant: „An der Vogelstange – Hauptstraße – Antoniusstraße – Breslauer Straße – Am Schlagheck – Freiheitsstraße – Mittelstraße – Martin-Luther-Straße – Hauptstraße“.

Anschließend findet auf der Hauptstraße, vor der Antoniuskirche, die Parade statt. Nach der Parade geht es ins Festzelt, wo die teilnehmenden Musikkapellen, Schützenkapelle Rhade – Blasorchester St. Antonius – Spielmannszug Lembeck – Spielmannszug Holsterhausen, noch ein abschließendes Konzert geben.
Festball

Das Königspaar mit Prinzenpaar, alle Gäste, sowie Vorstand und Offiziere mit Damen treffen sich um 19.45 Uhr am Vereinslokal Adolf und ziehen von dort gemeinsam ins Festzelt zum anschließenden Festball.

Am Pfingstmontag trifft sich das gesamte Bataillon bereits um 10.15. Uhr am Vereinslokal Adolf. Von dort marschiert das Bataillon zur Vogelstange auf dem Festplatz.

Das Vogelschießen beginnt um 11.00 Uhr.

Nach dem Königsschuss findet im Festzelt die Proklamation des Königs durch den Bürgermeister der Stadt Dorsten statt. Der Zeitpunkt des anschließenden Festumzuges wird direkt nach der Proklamation bekanntgegeben.

Um 19.30 Uhr werden im Vereinslokal Adolf die geladenen Gäste und Gastvereine empfangen. Sie marschieren, begleitet vom Spielmannszug Holsterhausen, ins Festzelt. Hier beginnt um 20.00 Uhr der Krönungsball zu Ehren des neuen Königspaares.
Auf zur Vorparade

Am 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt) wird auf dem Schulhof der St. Antoniusschule die Vorparade zur Einstimmung auf unser Schützenfest stattfinden.

Um 15.30 Uhr werden der Spielmannszug Holsterhausen und das Blasorchester St. Antonius zur Eröffnung aufspielen. Beim Marsch durch das Dorf werden das Königspaar und der Vogel abgeholt.

Folgender Marschweg ist geplant: Hagenbecker Str., Zum Aap, Hauptstr., Emmelkämper Weg, Bruchweg, Am Winterberg, Im Gorden, Pastorsbusch, Bruchdamm, Hauptstr., Zum Aap, Heroldstr.

Luftballonwettbewerb

Im Anschluss findet die Parade an der Heroldstraße statt. Wieder auf dem Schulhof angekommen erhalten die Gewinner des Luftballonwettbewerbs vom Kinderfest die Preise. Anschließend spielen der Spielmannszug Holsterhausen und das Blasorchester St. Antonius erneut auf und geben ein Konzert.

Der Tag soll dann bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen. Für unsere kleinen Gäste steht eine Hüpfburg zur Verfügung. Für Groß und Klein wird die Schießgruppe einen Schießstand aufbauen.

Fotos: Archiv privat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.