Anzeige
18.4 C
Dorsten
Samstag, Juni 15, 2024
Anzeige
StartTop NachrichtenWappenbaum und Ehrenmal bleiben dunkel

Wappenbaum und Ehrenmal bleiben dunkel

Veröffentlicht am

Seit Montag bleiben die Leuchten am Wappenbaum, am Ehrenmal und am Heimathaus aus. (Foto: Archiv / Bludau)

Die Energiesparmaßnahmen der Bundesregierung wirken sich nun auch in Wulfen aus: Am Montag wurden am Wappenbaum, am Ehrenmal und am Heimathaus mehrere Leuchten deaktiviert.

Der Vorsitzende des Heimatvereins, Johannes Krümpel, und der Chef der Wulfener Schützen, Andreas Wanning, erreichte am Montag ein Anruf der Stadt Dorsten. Zur Umsetzung der Energiesparmaßnahmen werden jetzt die Sicherungen für die Beleuchtungen am Wulfener Wappenbaum und Ehrenmal entfernt. Zudem bleiben ab sofort einige Hinweistafeln am Heimathaus dunkel.

Energiesparmaßnahmen greifen seit 1. September

Durch den russischen Angriff auf die Ukraine befindet sich Deutschland weiterhin in einer angespannten Gasversorgungslage. Zwei Energiespar-Verordnungen sollen diese Lage in der kommenden und die übernächsten Heizperiode abmildern. Die Beleuchtung von Gebäuden oder Baudenkmälern ist daher von außen mit Ausnahme von Sicherheits- und Notbeleuchtung seit dem 1. September untersagt. Ausgenommen sind kurzzeitige Beleuchtungen bei Kulturveranstaltungen und Volksfesten. Dazu kommen allgemein alle Fälle, in denen die Beleuchtung zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit oder zur Abwehr anderer Gefahren erforderlich ist und nicht kurzfristig durch andere Maßnahmen ersetzt werden kann.

Die Stadt Dorsten unterhält allerdings nur wenige Strahler, die allein dem „Effekt“ dienen. Beleuchtung, die etwa auch der Verkehrssicherheit oder der Gefahrenabwehr dient, darf nach den neuen Regeln weiterhin betrieben werden. Nach erster Einschätzung ist dies insbesondere bei der Beleuchtung des Parks am Ehrenmal Westwall der Fall.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Hunderte Dorstener verfolgen EM-Auftakt beim Public Viewing

Deutschland gewinnt im EM-Auftaktspiel gegen Schottland mit 5:1. Das Spiel war ein voller Erfolg, die Stimmung war ebenfalls in Dorsten großartig und nun sind ...

Grünschnittsammlung Rhade – Neuer Termin

Die Grünschnittsammlung in Rhade am Samstag, 22. Juni 2024, muss entfallen, weil der Standort für eine Veranstaltung genutzt wird. Kapazität in Lembeck wird erhöht. Die Grünschnittsammlung...
00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Haldenwangschule in Dorsten nimmt Schülerinnen und Schüler aus Haltern am See auf

Ab Sommer besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See die Haldenwangschule in Dorsten. Kooperation zwischen Dorsten und Haltern am See Die...

Klick mich!