Anzeige
24 C
Dorsten
Samstag, April 13, 2024
Anzeige
StartAllgemeinWeniger Besucher auf der 8. Bierbörse in Dorsten

Weniger Besucher auf der 8. Bierbörse in Dorsten

Veröffentlicht am

8. Dorstener Bierbörse – Regen, Sturm, kühle Temperaturen und Schalke-Spiel

DORSTEN. Das Wetter machte der 8. Dorstener Bierbörse einen dicken Strich durch die Rechnung.

„Wir hatten weniger Umsatz bei uns am Kölsch Stand, als in den Jahren davor“, lautet das Fazit von Peter Abel.
Besonders am Freitagabend, als das Gewitter und der starke Regen gegen 22 Uhr aufzog, flüchteten viele Gäste ins Trockene.


Dafür war es zwar am Samstag trocken, aber kühle Temperaturen in den späten Abendstunden sorgte für einen frühen Aufbruch der Besucher. „Da blieb kein Gast so lange hocken wie sonst. Außerdem spielte Schalke und deshalb füllte sich unser Stand erst nach 21 Uhr“, so Abel. Einen Trost gab es für den Kölsch Wirt Peter Abel: Am Sonntag kamen mehr Besucher aus Nah und Fern, als in jüngster Vergangenheit.

Aus Bottrop zur Bierbörse angereist kam diese Gruppe, und sich zwischen Wolken und Sonne in Dorsten sichtlich wohl fühlten.

Viel weniger Müll

Zufrieden allerdings zeigte sich Organisator Thomas Hein hinsichtlich Müll der Vermüllung am Wallgraben. Sein konsequentes Durchgreifen durch zehn zusätzliche Security-Kräfte hat, wie er bestätigt, Wirkung gezeigt. „Anstatt sechs Stunden Arbeiten waren wir am Samstagmorgen in zweieinhalb Stunden fertig“, lautet das Fazit von Hein. Dafür hatten gegen Mitternacht seine Security-Kräfte mit „durchgeknallten randalierenden Gruppen“, jede Menge Arbeit. Petra Bosse

Flammkuchen und Pott´s Bier schmeckten dieser Schermbecker Gesellschaft am Sonntag hervorragend.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Garten im Frühling: So wird Ihr Garten 2024 zur Erholungs- und Erlebniswelt

Der Frühling steht vor der Tür, und mit ihm erwacht die Natur zu neuem Leben. Für Hausbesitzer ist dies die perfekte Zeit, um ihren...

NEUSTE ARTIKEL

Amerikanische Faulbrut bei einem Bienenvolk festgetellt

Amerikanische Faulbrut bei einem Bienenvolk in Herne festgestellt. Veterinäramt legt Sperrbezirk fest. Bewegliche Bienenstände dürfen nicht von ihrem Standort entfernt werden. In einem Bienenstand in...

72-jähriger Frau Handtasche und Debit-Karte gestohlen – Zeugen gesucht

Frau raubt Einkaufstasche und Geldkarte in Marl nach einem Einkauf in einem Drogeriemarkt - Zeugen gesucht Eine 72-jährige Frau aus Dorsten wurde am frühen Montagnachmittag...

Wulfen hat wieder einen Wappenbaum

Nach drei Monaten hat Wulfen endlich eines seiner Wahrzeichen wieder. Nun können sich die Wulfener auf das Maifest unter dem frisch renovierten Wappenbaum freuen. Es war...

#85 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch etwas Besinnliches! Vergnügliche Episoden aus dem Berufs-...

Klick mich!