Anzeige
9 C
Dorsten
Freitag, Februar 23, 2024
Anzeige
StartKinoDiese Woche im Kino Dorsten: Mean Girls

Diese Woche im Kino Dorsten: Mean Girls

Veröffentlicht am

In einer Kooperation mit dem Central-Kino Dorsten stellen wir jede Woche die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Dieses Mal: „Mean Girls“, „The Holdovers“, „Home Sweet Home“ und „Argylle“.

Diese Woche gibt es im Kino Dorsten eine breite Auswahl an verschiedenen Genres. In der Musical-Verfilmung „Mean Girls“ wird es zickig, während Komödienfans eher bei „The Holdovers“ aufgehoben sind. Für Horrorfans ist „Home Sweet Home“ im Programm, und Krimifreunde können sich auf „Argylle“ freuen.

„Mean Girls – Der Girls Club“

Mean Girls. Foto: Paramount

Direkt an ihrem ersten Schultag wird Cady von den „Plastics“ – einer elitären Clique einflussreicher und beliebter Mädchen, angeführt von der skrupellosen Alpha-Blondine Regina George und ihren treuen Untergebenen Gretchen und Karen – an der Spitze der sozialen Nahrungskette willkommen geheißen. Als sie jedoch den großen Fehler begeht, sich in Reginas Ex-Flamme Aaron zu verlieben, beginnt ein wahrer Zickenkrieg. Während Cady mithilfe der verstoßenen Außenseiter Janis und Damian einen fiesen Rachefeldzug plant, um die hinterhältige Plastic-Bitch zur Strecke zu bringen, muss sie lernen, sich im Highschool-Dschungel selbst treu zu bleiben.

Die Hauptrollen spielen Angourie RiceAuli’i CravalhoReneé Rapp u.a. Regie führten Samantha Jayne und Arturo Perez Jr..

„The Palace“ läuft im Kino Dorsten ab dem 25. Januar täglich um 15.30 Uhr, 17.45 Uhr und 20 Uhr; Freitag und Samstag auch um 22.30 Uhr. FSK 6 Jahre.


„The Holdovers“

„The Holdovers“. Foto: Universal

Weihnachtsstimmung? Leider nein! Im Elite-Internat Barton Academy betreut der unbeliebte Lehrer Mr Hunham die unglücklichen Schüler, die nicht wissen, wo sie die Feiertage verbringen sollen. Nach ein paar Tagen ist nur noch ein Schüler übrig, der aufmüpfige Angus. Zusammen mit Köchin Mary erleben sie allerlei kuriose Missgeschicke und bewegende Momente, die das ungleiche Trio zu einer Ersatzfamilie wider Willen zusammenschweißen. 

Die Hauptrollen spielen Paul GiamattiDominic SessaCarrie Preston, u.a. Regie führte Alexander Payne.

„Wo die Lüge hinfällt“ läuft im Kino Dorsten ab dem 25. Januar täglich um 17.30 Uhr und 20.15 Uhr. FSK 6.


„Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt“

Home Sweet Home. Foto: Constantin Film

Als die hochschwangere Maria (Nilam Farooq) abends allein zurück in das entlegene Landhaus ihres Schwiegervaters (Justus von Dohnányi) fährt, das sie mit ihrem Verlobten Viktor (David Kross) gerade erst bezogen hat, ahnt sie nicht, was dort im Verborgenen lauert: Erst scheint es ein ganz normaler Abend zu sein, doch während sie mit Viktor, der noch in der Kanzlei festhängt, telefoniert, gehen im Haus plötzlich alle Lichter aus. Als sie in den Keller hinuntergeht, um nach dem Sicherungskasten zu schauen, hört sie unheimliche Geräusche. Ein mysteriöses Atmen. Maria bemerkt nicht den geisterhaften Schatten, der hinter ihr in der Dunkelheit steht.

Sie versucht, ruhig zu bleiben und der Sache auf den Grund zu gehen. Im weitläufigen Keller entdeckt Maria einen geheimen Raum, in dem sie auf ein schreckliches Familiengeheimnis stößt. Panisch will sie zurück in die Stadt fahren, doch als sie aus dem Haus rennt, ist ihr Autoschlüssel verschwunden. Im selben Moment setzen auch noch Marias Wehen ein. Und das ist erst der Anfang einer unheimlichen und dramatischen Nacht, in der Maria um ihr eigenes Leben und das ihres Kindes kämpfen muss …

Die Hauptrollen spielen Nilam FarooqDavid KrossJustus von Dohnányi, u.a. Regie führte Thomas Sieben.

„Home Sweet Home“ läuft im Kino Dorsten ab dem 25. Januar täglich um 19 Uhr; am Mittwoch, 31 Januar 2024 um 18 Uhr; Freitag und Samstag um 23 Uhr. FSK 16.


Vorpremiere: „Argylle“

Argylle. Foto: Universal

Elly Conway mag es gemütlich. Die Autorin von Spionage-Bestsellern lebt zurückgezogen und verbringt ihre Abende am liebsten mit ihrer Katze Alfie zu Hause am Computer. Ellys Bücher handeln von Geheimagent Argylle und dessen Mission, ein weltumspannendes Spionagesyndikat zu entlarven. Doch eines Tages beginnen die Operationen einer sehr realen Geheimdienstorganisation, den fiktiven Geschichten in Ellys Romanen auf beunruhigende Weise zu gleichen.

Die ruhigen Abende zu Hause gehören damit der Vergangenheit an. Elly begibt sich in Begleitung von Alfie und dem an einer Katzenallergie leidenden Spion Aiden auf eine wilde Mission rund um den Globus. Doch bei dem Versuch, ihren gefährlichen Widersachern immer einen Schritt voraus zu sein, verschwimmt zunehmend die Grenze zwischen Fiktion und Realität…

Die Hauptrollen spielen Bryce Dallas Howard, Henry Cavill, Sam Rockwell, u.a. Regie führte Matthew Vaughn.

„Argylle“ läuft im Kino Dorsten als Vorpremiere am 31. Januar um 20 Uhr. FSK 12.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

KTH & Partner: Ihr Rechtsbeistand mit Expertise & Leidenschaft in Dorsten

„Wir sind recht modern“, nennt Rechtsanwalt Christian Helfenbein augenzwinkernd das Motto der Kanzlei KTH & Partner. Oft gelten Rechtsanwaltskanzleien nämlich als ziemlich konservativ. Dieses...

NEUSTE ARTIKEL

Bürgerbahnhof Dorsten feierlich eröffnet

Der Bürgerbahnhof ist feierlich eröffnet. Mit einer Feierstunde im Restaurantbereich begann die große Festwoche zur Eröffnung des frisch renovierten Gebäudes. "Ein großer Tag für die Stadt...

Intersport Kösters eröffnet am 29. Februar in Dorsten

Die Schaufenster waren in der Umbauphase mit großflächigen Sportbildern beklebt. Besucherinnen und Besucher der Mercaden® konnten den rasanten Motiven, die über weite Strecken im Untergeschoß...

Sponsorenlauf und 24-Stunden-Lauf: Training hat begonnen

Der Sponsorenlauf gegen Brustkrebs und der 24-Stunden-Lauf stehen bei vielen Sportfans in Dorsten schon fest im Kalender. Damit alle gut vorbereitet sind, ist nun ein...

Großes Benefizkonzert mit dem Bundespolizeiorchester

Am Donnerstagabend, 22. Februar, fand in der Aula der St. Ursula Realschule das lang erwartete Benefizkonzert mit dem Bundespolizeiorchester Hannover statt. Bereits zum 22. Mal...

Klick mich!