Anzeige
16.2 C
Dorsten
Samstag, September 24, 2022
Anzeige
StartAnzeige#100 Brotzeit in Rhade, Wappenbaum bleibt dunkel und Stadtradeln 2022

#100 Brotzeit in Rhade, Wappenbaum bleibt dunkel und Stadtradeln 2022

Veröffentlicht am

Der Dorsten Podcast präsentiert von der Vereinten Volksbank.

Willkommen zur 100. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über die Brotzeit in Rhade, die Energiesparmaßnahmen am Wulfener Wappenbaum und den Startschuss für das Stadtradeln 2022. Weitere Nachrichten aus Deiner Region findest Du im Dorsten Podcast.

Brotzeit in Rhade voller Erfolg

Nach vier Jahren Pause fand am Samstag, 3. September in Rhade wieder eine „Brotzeit“ statt. Knapp 1000 Besucherinnen und Besucher fanden sich auf der Wiese ein. Für gute Stimmung sorgte die Schützenkapelle Rhade.

Hier geht´s zum Artikel: Brotzeit in Rhade voller Erfolg

Vogelstimmenautomat bereichert das Stadtsfeld

Ein Vogelstimmenautomat bereichert nun das Stadtsfeld. Der Automat befindet sich an der Rückseite des Insektenhotels an der Streuobstwiese und lässt per Knopfdruck den Gesang von 16 heimischen Vögeln erklingen. 

Hier geht´s zum Artikel: Vogelstimmenautomat bereichert das Stadtsfeld

Wappenbaum und Ehrenmal bleiben dunkel

Die Energiesparmaßnahmen der Bundesregierung wirken sich nun auch in Wulfen aus: Am Montag, 1. September wurden am Wappenbaum, am Ehrenmal und am Heimathaus mehrere Leuchten deaktiviert.

Hier geht’s zum Artikel: Wappenbaum und Ehrenmal bleiben dunkel

„Kostenfreies Saatgut“ geht in die dritte Runde

Um dem Artenrückgang entgegenzuwirken, möchte die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen auch in diesem Jahr wieder mit der Aktion „Kostenfreies Saatgut“ zusätzliche Nahrungsangebote für Insekten schaffen. Die Saum-Mischung ist in Tüten für jeweils einen oder zehn Quadratmeter erhältlich und besteht zu 15 Prozent aus Gräsern und 85 Prozent aus Blumen. Nach vorheriger Anmeldung kann das Saatgut im Kreishaus sowie in den Rathäusern abgeholt werden.

Hier geht’s zum Artikel: Aktion „Kostenfreies Saatgut“ geht in die dritte Runde

Bürgerbefragung in der Dorstener Altstadt

Auch zwei Jahre nach Fertigstellung der Dorstener Innenstadt spielt die Meinung der Bürger eine wichtige Rolle. Mehr als 5 Millionen Euro hat die Stadt mit Fördermitteln von EU, Bund und Land NRW in die Fußgängerzone der Dorstener Innenstadt investiert. Die Bürger waren maßgeblich an der bisherigen Planung beteiligt. Nun liegt der Fokus auf den Bewertungen der Bürger. An vier Tagen zwischen den 22. September und den 6. Oktober werden dazu Bürger in der Dorstener Innenstadt befragt.

Hier geht’s zum Artikel: Bürgerbefragung in der Dorstener Innenstadt

Startschuss für das Stadtradeln 2022

Am Sonntag, den 4. September startete das Stadtradeln in die neue Runde. Noch bis zum 24. September können Kilometer per Rad gesammelt werden, alleine oder auch zusammen in Teams. 

Hier geht’s zum Artikel: Stadtradeln 2022 startet am Sonntag

NEUSTE ARTIKEL

Thomas Iwanowsky wird sportlicher Leiter Senioren

Die erste Weiche für den Neuaufbau des Seniorenbereichs beim FC RW Dorsten wurde gestellt Mit Thomas Iwanowsky habe der Verein seinen absoluten Wunschkandidaten für das Amt...

Der Dorstener Ordnungsdienst ist am Montag wieder auf Hunde-Runde

Ordnungsdienst auf Hunde-Runde - Streifengänge finden in der kommenden Woche in Rhade und Altendorf-Ulfkotte statt. Wer Hundekot nicht beseitigt, zahlt mindestens 100 Euro Bußgeld. Um dem Dauerärgernis...

Hervester Grundschüler helfen bei der Kartoffelernte

Kinder der Augustaschule helfen Bauer Aldenhoff bei der Kartoffelernte Pünktlich zur Erntezeit machten sich die Erst- und Zweitklässler der Augustaschule in Hervest auf den Weg zu...

Glosse von Anke Klapsing-Reich

Schmunzelnd ins Wochenende mit Anke Klapsing-Reich Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus...