Anzeige
18.8 C
Dorsten
Samstag, Juni 15, 2024
Anzeige
StartStadtteileFeldmarkSchützenfest Feldmark 2024: Bruno Sailer ist neuer Schützenkönig

Schützenfest Feldmark 2024: Bruno Sailer ist neuer Schützenkönig

Veröffentlicht am

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorsten-Feldmark I & II hat einen neuen Schützenkönig. Die Regentschaft begann beim Schützenfest Feldmark 2024 am Sonntag um 14.22 Uhr mit dem 159. Schuss. Unter großem Jubel holte Bruno Sailer den Vogel von der Stange. Er regiert zusammen mit Königin Jenny Dreckmann. Eine besondere Trophäe schoss sich dabei der Bürgermeister.

Die Regentschaft von Michael Seidel und Anja Lukassen ist zu Ende, der neue Schützenkönig ist gefunden. Drei Kandidaten nahmen in diesem Jahr den hölzernen Vogel ins Visier: Frederick Lange, Lucas Timmer und Bruno Sailer. Am Ende konnte Bruno Sailer den entscheidenden Treffer landen. An seiner Seite ist Jenny Dreckmann die neue Königin.

Details in Kürze

  • Der Vogel fiel um 14.22 Uhr mit dem 159. Schuss schwerer Munition von der Stange
  • Königin ist Jenny Dreckmann.
  • Zur Throngemeinschaft gehören Prinzgemahlin Laura Sailer und Prinzgemahl Thomas Dreckmann, sowie die Thronpaare Andreas und Janine Nordmann sowie Judith Schneider und Jörg Mertsching.
  • Königsanwärter waren Frederick Lange, Lucas Timmer, Bruno Sailer.

Insignien

  • Zepter: Ben Reckwardt
  • Krone: Tobias Stockhoff
  • Reichsapfel: Ralf Rechmann
  • Linker Flügel: Michael Brauckhoff
  • Rechter Flügel: Heinz Knopp

Neuer Biervogelkaiser ist Tim Balster

Bereits am Freitag hatten die Schützen ihren neuen Biervogelkönig ermittelt. Der Sieger war dabei Tim Balster. Es ist nicht sein erstes Mal: Balster ist nicht nur Biervogelkönig, sondern sogar Kaiser. Nach einem spannenden Schießwettbewerb holte er mit dem 126. Schuss den Vogel von der Stange und folgt damit Lars Eberwein nach. (Den ganzen Bericht liest man hier)

Biervogelkönig Tim Balster.

Zuvor hatten sich die Schützen zum traditionellen Biwak an der Hohen Brücke getroffen. Danach zogen sie zur Ehrenmalfeier am Kriegsgräberfriedhof, bei der den Verstorbenen gedacht wird. (Dazu findet man hier einen Bericht)

Spannendes Königsschießen und eine Krone für den Bürgermeister

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Zelt-Gottesdienst, gefolgt von einem gemütlichen Frühschoppen. Ab 12.30 Uhr begann dann das Vogelschießen. Noch am Vorabend war das scheidende Königspaar Michael Seidel und Anja Lukassen mit einem rauschenden Festball verabschiedet worden.

Die Jagd auf die Trophäen war eröffnet. Das Zepter ging an den ehemaligen Kinderschützenkönig von 2015, Ben Reckwardt. Die Krone holte sich Bürgermeister Tobias Stockhoff. Den Apfel sicherte sich der mehrfache Scheibenkönig Ralf Rechmann. Den linken Flügel nahm sich Michael Brauckhoff, den rechten Flügel der Hauptmann der 3. Kompanie, Heinz Knopp.

Gute Laune bei dem Vorsitzenden Detlef Timmer, Staatssekretär Josef Hovenjürgen und Bürgermeister Tobias Stockhoff. Foto: Bosse

Drei Anwärter lieferten sich spannendes Schießen

Drei Anwärter wagten sich ans Gewehr. Schriftführer Bruno Sailer, der 3. Zugführer der 1. Kompanie Lucas Timmer, und der ehemalige Vereinsmeister Frederick Lange.

Der „grausame König“ gewinnt

Schuss um Schuss trafen nun den Vogel. Die Spannung stieg, und die Anwärter gaben sich am Schießstand die Flinte in die Hand.

Die drei Anwärter sollten sich in kurzen Sätzen einmal vorstellen. Foto: Bosse

Als sich der zusammengeschossene Rest des Holzvogels schon um den Nagel drehte, war die Spannung auf ihrem Siedepunkt. Um 14.22 Uhr trat dann Schriftführer Bruno Sailer ans Gewehr. Er hatte zuvor in der humorigen Vorstellungsrunde erklärt, er wolle „ein grausamer König“ sein. Ob er also nicht nur als „Bruno der Erste“, sondern als „Bruno der Grausame“ in die Geschichte eingehen wird? Das fröhliche Lachen des neuen Regenten lässt das eher nicht vermuten, und so war ihm der Jubel sicher. Zudem hätte er bei seiner Königin Jenny Dreckmann, die seit Jahren mit ihrem Team den Frauenkarneval St. Johannes organisiert, auch keine Chance zur Grausamkeit.

Ein emotionaler Moment: Der neue König wird auf die Schultern gehoben. Foto: Bosse

Zur neuen Throngemeinschaft gehören Prinzgemahlin Laura Sailer und Prinzgemahl Thomas Dreckmann, sowie die Thronpaare Andreas und Janine Nordmann sowie Judith Schneider und Jörg Mertsching.

Nachdem der neue Schützenkönig feststand, konnte der alte König Michael Seidel die Last der Schützenkette abgeben. Die Inthronisation des neuen Königspaares Bruno Sailer und Jenny Dreckmann übernahm dabei der Landtagsabgeordnete und Staatssekretär im NRW-Heimatministerium, Josef Hovenjürgen. Für das scheidende Königspaar Michael Seidel und Anja Lukassen gibt es den Stadtorden und die Stadtbrosche, die einem mittelalterlichen Siegel nachempfunden sind.

Die Ehrung aus der Sicht des Königspaares. Foto: Bosse

Nun steht dem neuen Königspaar ein prächtiger Umzug durch das Dorf bevor. Abends werden die Schützen die neuen Regenten beim Schützenfest Feldmark 2024 dann noch ausgelassen feiern.

Drei Tage lang ein rauschendes Schützenfest Feldmark 2024

Damit endete das rauschende Schützenfest Feldmark 2024. Dazu finden Sie wie gewohnt viele Fotos auf unserem Portal Dorsten-online.

Kontakt zur Medienberatung

Interessiert an effektiver, digitaler und nachhaltiger Online-Werbung für Ihr Unternehmen? Nutzen Sie die Reichweite von www.dorsten-online.de, um gezielt Ihre Zielgruppe zu erreichen. Schalten Sie Advertorials oder Stellenanzeigen und profitieren Sie von unserer wachsenden Plattform. Sie erreichen uns per WhatsApp unter der +4917687307453. Alternativ erreichen Sie unsere Online Marketing Spezialisten telefonisch unter der 02362 - 9666463.

MEHR AUS DER GESCHÄFTSWELT

00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Gutes Hören: Erfahren Sie mehr im Jüdischen Museum Westfalen

Gutes Hören spielt eine entscheidende Rolle für unsere Kommunikation und unser Wohlbefinden. Um Menschen über das Thema „Hören“ zu informieren, veranstaltet OHRWERK Hörgeräte in Dorsten...
00:01:28

Dorsten zeigt Gärten 2024: 13 kleine Paradiese laden zum Besuch

Die beliebte Reihe "Dorsten zeigt Gärten" geht in die dritte Runde. Am 16. Juni möchte die Nachfolgeveranstaltung der Aktion „MITte zeigt Gärten“ wieder viele bunte...

Altstadtfest 2024 in Dorsten: Drei Tage voller Genuss, Musik und Spaß

Das Altstadtfest in Dorsten steht vor der Tür. Vom 14. bis 16. Juni bietet die Stadt wieder ein aufregendes Event mit einem vielseitigen Programm. Freuen...