website statistics
AnzeigeAtlantis Dorsten
25.6 C
Dorsten
Sonntag, August 7, 2022
AnzeigeAtlantis Dorsten
StartFreizeitKulturTENSING Gahlen: Die neue Saison beginnt

TENSING Gahlen: Die neue Saison beginnt

-

TenSing-Show 2022 | Foto: © Hendrik Niepmann

TenSing Gahlen stellt sich vor und lädt alle Jugendlichen von 14 bis 21 Jahren am 15. August ab 18 Uhr zur Friedenskirche auf der Hardt ein. Die Jugendlichen können an diesem Tag herausfinden, was ihnen Freude macht und sich direkt bei TenSing anmelden.

Was ist TenSing?

„Einen Applaus auf drei… zwei… eins…“ So schallt es durch die Friedenskirche in Dorsten-Hardt, als TenSing Gahlen die letzte Show dort erfolgreich über die Bühne gebracht hat. Laut, bunt, vielseitig, kreativ und etwas verrückt. Diese fünf Adjektive beschreiben TenSing wohl sehr treffend. Vor allem, wenn die Jugendlichen die Friedenskirche alle Jahre wieder in die wohl ungewöhnlichste Showbühne der Stadt verwandeln. Ein Jahr lang proben die TenSingenden jede Woche montags von 18.30 bis 21 Uhr in verschiedenen Workshops, um den großen Traum einer Rockmusical- Show zu verwirklichen. 

TenSing besteht aus vielen Bereichen

In den Workshops Theater, Tanz, Jonglage, Band, Showdesign (Kostüm-, Requisiten, Bühnenbau, Maskenbildner) und dem Chor mit allen Teilnehmenden wird ein Jahr lang auf die großen Auftritte hingearbeitet. Zudem gibt es auch Zusatzworkshops wie den Minichor und die Technikgruppe, die die Show weiterhin bereichern. 

Doch alle diese Workshops und Gruppen haben gemeinsam, dass erst durch die gelebte Gemeinschaft eine Show entstehen kann. 

Dieses Erfolgsrezept verfolgt die gesamte Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Gahlen, von der TenSing ein Teil ist. Durch Projekte wie TenSing soll den Jugendlichen eine Gemeinschaft eröffnet werden, die von viel Freude und langlebigen Freundschaften geprägt ist. Jegliche Altersgruppen der Jugend finden in der Jugendarbeit ein passendes Angebot. TenSing richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren.

First-Contact am 15. August – Jeder ist willkommen

Alle Jugendlichen in diesem Alter sind herzlich eingeladen. Am Montag, 15. August von 18 bis 21 Uhr können sie TenSing im Gemeindehaus der Friedenskirche (Pestalozzistraße 4) kennen lernen. An diesem „First-Contact“ können alle Interessierten die einzelnen Workshops ausprobieren, eine Choreinheit miterleben und mehr über das Projekt herausfinden. Für Fragen und die Möglichkeit zur Anmeldung ist auch noch Zeit.

TenSing First Contact

Am 22. August starten die Teilnehmenden von TenSing in das neue Showjahr und freuen sich schon jetzt auf die kommenden großen Shows, wenn es dann wieder heißt: „Bühne frei, jetzt kommen wir!“

Heimatmedien
Heimatmedienhttp://www.heimatmedien.de
Aus der Heimat – für die Heimat. Wir denken Werbung neu. Reichweitenstark, lokal und erfolgreich. Sie interessieren sich für Werbung auf unseren digitalen Kanälen? Das Team der Heimatmedien GmbH berät Sie gerne. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der 02362 966 6463. Gerne können Sie uns auch persönlich im Büro besuchen. Unsere Räumlichkeiten befinden sich am Fürst-Leopold-Platz 1 in 46284 Dorsten.

NEUSTE ARTIKEL

DorstenerKulturSommer 2022

Kuba-Abend, Sommernacht am See, Weltmusikfestival und Offene Bühne Vom 10. August bis Mitte September 2022 findet in verschiedenen Dorstener Stadtteilen der KulturSommer statt. Das ausgesuchte Programm...

Auftakt zum Schützenfest in Altendorf-Ulfkotte

Unter dem Motto "Frieden, Freude, Einigkeit und Frohsinn" startete der Allgemeinen Bürgerschützenverein Altendorf-Ulfkotte am Samstag sein dreitägiges Schützenfest Viele gutgelaunte Schützen traten heute (Samstag) an der...

Elf Stände beim Feierabend Markt lockten zahlreiche Besucher an

Am Freitag lockte der 2. Feierabend zahlreiche Besucher zum Platz der Deutschen Einheit an. Bedingt durch das sommerliche Wetter, waren schon kurz nach Öffnung des...

Corona Live Ticker – Dorsten und Kreis Recklinghausen

Aufgrund der Zahlen von Neuinfektionen werden die statistischen Daten ab sofort nur noch montags bis freitags aktualisiert.